Planfeststellungsverfahren erst Anfang 2016

Aus einem Artikel im Hamburger Abendblatt zur heutigen Informationsveranstaltung in Henstedt-Ulzburg ist zusätzlich zu entnehmen, dass das Planfeststellungsverfahren laut Aussage des Verkehrsministeriums erst „Anfang 2016“ starten soll. „Grund sind
Verzögerungen bei den Umweltverträglichkeitsprüfungen der Länder Schleswig-Holstein und Hamburg.“, so das Hamburger Abendblatt weiter.

Damit scheint der von vielen befürchtete Beginn des Planfeststellungsverfahrens während der Weihnachtszeit vom Tisch zu sein. Trotzdem halten wir selbstverständlich weiterhin Augen und Ohren offen.

Startseite
Menü