Nächster Termin: 01.10. um 18:00 Uhr – Die NAH.SH

Die NAH.SH GmbH ist stellvertretend für die Länder Schleswig-Holstein und Hamburg und gemeinsam mit der AKN für die Planung des „Projektes S21“ zuständig. Von dort erreichte die Bürgerinitiative heute folgende Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrter Herr Spiering,

Als Projektleiter im Bereich Infrastruktur/ Verkehrsplanung betreue ich bei uns (NAH.SH) u.a. das Ausbauprojekt Elektrifizierung AKN/ S21 Hamburg – Kaltenkirchen.

Wie Sie bereits mitbekommen haben, werden wir im Oktober, zusammen mit der AKN, diesbezüglich auch die erste Informationsveranstaltung für die allgemeine Öffentlichkeit durchführen. Zusätzlich möchte ich Ihnen und uns die Möglichkeit eines ersten Kennenlernens einräumen. Hierfür komme ich auch gerne bei Ihnen in Ellerau vorbei. […]

Es würde mich freuen von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Werner
NAH.SH GmbH

Nach einem Gespräch mit Herrn Werner haben wir uns auf einen Termin am Donnerstag, den 01.10.2015 um 18:00 Uhr geeinigt. Alle interessierten Betroffenen sind herzlich eingeladen, zu dem Termin in den Hamburger Weg 32d zu kommen, den Ausführungen der NAH.SH zu lauschen und Fragen zu stellen. Wir freuen uns über reges Interesse.

Herr Werner wies allerdings darauf hin, dass zu einigen Themen noch keine abschließenden Gutachten vorliegen. Diese sollen dann auf der Informationsveranstaltung am 13.10.2015 vorgestellt werden. Er bittet demnach um Nachsicht, wenn einige Detailfragen noch nicht beantwortet werden können. Trotzdem (oder gerade deswegen) danken wir an dieser Stelle schon mal herzlich für das Angebot, uns nun in die Planungen mit einzubinden.

Wir bitten um Verständnis, dass dieses informelle Treffen ausschließlich für interessierte Betroffene ist. Für Dritte (z.B. Presse) ist die offizielle Veranstaltung am 13.10.2015 im Ellerauer Bürgerhaus die geeignetere Informationsquelle.

Ein Gedanke zu „Nächster Termin: 01.10. um 18:00 Uhr – Die NAH.SH“

Kommentare sind geschlossen.

Startseite
Menü